Content Strategie Statement

登録は簡単!. 無料です
または 登録 あなたのEメールアドレスで登録
Content Strategie Statement により Mind Map: Content Strategie Statement

1. Marke und Botschaft

1.1. Es beginnt nicht beim Semmal. Nicht bei uns. Es beginnt nicht bei der Frage, welche Zutaten. Es beginnt nicht beim Ofen, nicht beim Rezept und nicht beim Teig. Es beginnt woanders. Es beginnt dort, wo die Wertschätzung für ein Semmal anfängt. Vom Boden weg auf den Teller. Frisch gebacken liegt es da, unser Semmal. Es hat einen langen Weg, aus vielen kleinen Arbeitsschritten, hinter sich gebracht. Und wer, wenn nicht du, entscheidet, ob es das alles wert war?

2. Content Statements

2.1. Wir wollen mit unseren Kunden einen Dialog auf Augenhöhe führen. Nicht nur wir müssen genau wissen warum wir unsere Pordukte Wertschätzen, sondern auch unsere Kunden. Unser Content soll den Kunden an die Hand nehmen, um aus jeden Kunden einen semmal-Bäcker zu machen aber noch viel wichtiger: einen Fan

3. Controlling & Prozess

3.1. Content Dashboard

4. Ist-Situation

4.1. USP: Gebäck Customizer Traditionsbäkerei goes online Instant Delivery Moderner Onlineshop

4.2. Marketing Team gut, aber Content wird "nur" mitgemacht

4.3. Keine klaren Strukturen für Content, keine Prozesse und Tools

4.4. Momentan nur Facebook. Kurzfristig: YouTube und Blog Langfristig: TikTok, Instagram, Pinterest

4.4.1. Prio

4.4.1.1. Blog

4.4.1.2. YouTube

4.4.1.3. Tiktok

5. Zieldefinition

5.1. Bis Q3: Avg. Order Value um 30% erhöhen, Umsatz bei Backprodukten um 20% steigern

6. Zielgruppendefinition

6.1. Zielgruppe

6.1.1. Zielgruppe

7. Fortmat

7.1. Problemlöser

7.1.1. Blog

7.1.1.1. Außergewöhnliche Rezepte mit semmal Produkten

7.1.1.1.1. Datengetrieben: How-to -> Nach welchen Rezepten wird gesucht? Modern interpretieren!

7.1.1.1.2. Ratgeber -> Welche Zutaten passen zu welchem Rezept?

7.2. Unterhalter

7.2.1. YouTube

7.2.1.1. Komplette Tutorials zum nachbacken

7.2.1.2. Wo kommen die Produkte her?

7.2.2. TikTok

7.2.2.1. Outtakes

7.2.2.2. Auschnitte aus von YT

7.2.2.3. #Foodporn

8. Content Audit: -Zu wenig qulitativen Content - Seiten müssen übersichtlicher gestaltet werden (Headline Struktur) - Texte müssen SEO-optimierend geschrieben werden.